Gruppierungen

Einige Infos über uns .....

Pulheimer Kinder- und Jugendchor

Unser Name lässt vermuten, dass wir ein Chor nur für Kinder und Jugendliche sind. Weit gefehlt! Wir haben unterschiedlichste Gruppierungen für alle Generationen.

Diese stellen wir nachfolgend vor.

Die Microlinis
Unsere Kleinsten

Seit 2008 haben auch die ganz Kleinen die Möglichkeit, die Welt der Musik mit dem Pulheimer Kinder- und Jugendchor zu entdecken.

In Zusammenarbeit mit dem katholischen Familienzentrum Hackenbroicher Straße („Hackes“), dem Familienzentrum St. Elisabeth am Nordring, der KiTa Pusteblume Am Nelkenweg und  mit der KiTa Zwergenwald Sinnersdorfer Str., bieten wir die musikalische Früherziehung von Kindergartenkindern an. Das Angebot richtet sich an Kinder im Alter von 4 – 6 Jahren. Die Anmeldungen dazu werden in den jeweiligen Familienzentren entgegengenommen. In der musikalischen Früherziehung werden die Kinder spielerisch an die Musik und den Gesang herangeführt , um gemeinsam zu singen und für Auftritte mit dem „großen“ Chor und den Piccolinis zu üben.

Es ist ein imposantes Bild, wenn mehr als 60 der „Blauen“ bei Konzerten über die Bühne wuseln.

Die Piccolinis
Unser Nachwuchs

Beim großen Chor heißen unsere 6 – 9 jährigen und damit mittleren Kinder bloß „unsere Piccos“. Unser Chorleiter Andreas Arntz probt mit den Kindern für Kindermessen, das Pfarrfest, den ein oder anderen Auftritt oder einfach nur zum Spaß. Dabei geht es vor allen Dingen  darum , die Kinder mit spielerischem Singen zu begeistern. Auf dem Programm stehen traditionelle Volkslieder, Kinderlieder, Lieder aus dem Jahreskreis und Kirchenlieder. Erkennen kann man die Piccolinis wenn sie den großen Chor unterstützen schon von weitem, denn sie stehen mit leuchtend gelben T-Shirts in der ersten Reihe. Manche singen stolz und sehr laut, andere ein wenig leiser die Lieder mit.  Aber die Piccolinis nehmen nicht nur bei Auftritten am Chorleben teil! Einmal im Jahr besuchen sie uns für das erste Wochenende auf unserer Osterfahrt und mischen die „Bude“ ein wenig auf. Die Postenläufe und Shows die für die Großen schon Gewohnheit sind, sind für unseren Nachwuchs noch um einiges aufregender und wenn sie nach dem Wochenende abreisen, wollen die meisten gerne noch ein bisschen länger bleiben.

Auf diesen Fahrten haben die Piccolinis selbstverständlich ihre eigenen Gruppenleiter, die sich um die Kinder kümmern, sitzen beim Essen mit ihnen am Tisch, stehen für Fragen, Probleme und Spaß zur Verfügung, bringen sie abends ins Bett und lesen ihnen sogar manchmal eine Geschichte zum Einschlafen vor. Auch außerhalb der Besuchstage auf unseren Chorfahrten werden gelegentlich Ausflüge extra für die Piccolinis angeboten. Neben diesen individuellen Ausflügen stehen auch immer wieder gemeinsame  Aktionen wie zum Beispiel die Weihnachtsfeier und Ausflüge mit dem großen Chores im Verlauf des Jahres an.

Bei Interesse kommt doch einfach mal bei der Probe vorbei und schaut euch das Ganze an!      

Der Pulheimer Kinder- und Jugendchor

Der „PuKiJuCho“ setzt sich zusammen aus jungen Menschen im Alter von 9-20 Jahren. Zum Chor gehört eine Band. In der Band sind alle willkommen, die ein Musikinstrument beherrschen.

Bei den wöchentlichen Proben und auf den Chorfahrten wird das aktuelle Repertoire gepflegt und mit neuen Liedern erweitert. Das musikalische Ergebnis wird bei abwechslungsreichen Auftritten präsentiert

We-are-family
Unser Frauenchor

We-are-family ist unser Angebot für alle an Gesang und Gemeinschaft interessierten Frauen.

Ob Pop, Rock, Soul oder Traditionelles. Wir singen einfach alles was Spaß macht! Unser Ziel sind dabei nicht die größten Bühnen dieser Welt, sondern das gemeinsame Erlebnis.

Dies ist auch die Chance für alle Mütter unserer Microlinis, Piccolinis und des „großen“ Chores, bei Konzerten gemeinsam mit dem Nachwuchs auf der Bühne zu stehen.

Unser Förderverein

Seit 1970 schon gibt es unseren Chor – sein Förderverein ist nicht viel jünger: Er wurde 1973 gründet. Rund 80 Mitglieder sorgen seither für die finanzielle Basis der musikalischen Aktivitäten.

Zum großen Teil sind es Eltern und Verwandte von Sängern und Musikern, aber auch ehemalige Chormitglieder, die auf diese Weise den Kontakt nicht ganz abreißen lassen und darüber hinaus dem Chor ein bisschen von dem zurückgeben, was er ihnen während ihrer aktiven Zeit geschenkt hat (übrigens: einige der Ehemaligen haben auch schon wieder Kinder im Chor).

Instrumente, Noten, Chorkleidung wollen beschafft und verwaltet werden und nicht zuletzt wäre die Fahrt, die der Chor alle 2 Jahre nach Guidel, der französischen Partnerstadt Pulheims, unternimmt, ohne erhebliche Zuschüsse des Fördervereins so nicht möglich.

Der Verein finanziert sich in erster Linie durch Spenden. Daneben betreiben die Mitglieder schon seit vielen Jahren auf mehreren alljährlich stattfindenden Pulheimer Festen (Stadtfest & Pfarrfest) einen Stand, auf dem sie „Waffeln wie vun d’r Mamm“ verkaufen. Und natürlich sind sie ständig auf der Suche nach neuen Förderern.

Die Bankverbindung für das Spendenkonto des „Vereins der Freunde und Förderer des Pulheimer Kinder- und Jugendchores e.V.“ lautet:           DE81 3706 9252 6403 4870 13.